Verbände kritisieren Agora-Gutachten scharf

Die Bundesverbände Braunkohle und Energie- und Wasserwirtschaft widersprechen dem Rechtsgutachten von Agora Energiewende zu einem Kohleausstieg vehement. Das am 23. Oktober veröffentlichte Rechtsgutachten der Denkfabrik Agora Energiewende zum Kohleausstieg wird von verschiedenen Verbänden kritisiert. Der Bundesverband Braunkohle (Debriv) erklärt, es sei “unzulänglich, oberflächlich und rein ideologisch motiviert”. Das vorliegende Dokument habe “viele juristische Schwachstellen”. Zudem werden soziale und wirtschaftliche Auswirkungen “völlig außer Acht ...

Read More »

Ladenetz für Elektroautos wächst weiter

Bis Ende 2017 könnten mehr als 300 000 Elektro- und Hybridautos in Europa unterwegs sein, erwartet eine Studie. Schon heute stehen dafür fast 120 000 öffentliche Ladestationen bereit. Die Elektromobilität nimmt Fahrt auf. Im ersten Halbjahr 2017 stieg in Europa und Asien die Zahl der E-Fahrzeuge mit batterieelektrischem oder Plug-in-Hybridantrieb deutlich. Das zeigt der aktuelle Marktüberblick der Beratungsgesellschaft Bearingpoint. Deutschland zählt laut ...

Read More »

Kohleausstieg ohne Entschädigungszahlungen möglich

Das Vorgehen des Staats beim Atomausstieg lässt sich auf einen möglichen Kohleausstieg übertragen. Das zumindest befindet ein Rechtsgutachten der Kanzlei Becker Büttner Held. Alte Kohlekraftwerke kann der Staat abschalten lassen, ohne dafür Entschädigung zu zahlen. Das besagt ein Rechtsgutachten der Kanzlei Becker Büttner Held, das im Auftrag der Denkfabrik Agora Energiewende angefertigt wurde. Demnach lasse sich das zurückliegende Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Atomausstieg von Ende 2016 ...

Read More »

Proaktives Verteilnetz soll Grünstrom optimal nutzen

Der Energiekonzern Innogy SE testet im emsländischen Lengerich ein Konzept, mit dem sich Engpässe im Verteilnetz durch die steigende Einspeisung erneuerbarer Energien erkennen lassen. Nach rund dreijähriger Vorbereitungszeit hat die Innogy SE im niedersächsischen Lengerich die nächste Projektphase für ihr „proaktives Verteilnetz“ gestartet. Dabei soll ein Konzept erprobt werden, mit dem sich Engpässe im Stromverteilnetz, die durch die stetig wachsende ...

Read More »

Sinkende Stromnetzentgelte in Berlin

Die Stromnetzentgelte für Berlin dürften 2018 im Schnitt um zehn Prozent sinken. Stromnetz Berlin nennt niedrigere Übertragungsnetzentgelte und Effizienzfortschritte als Hauptursachen. Stromverbraucher in Berlin können für das Jahr 2018 mit einer Entlastung bei den Netznutzungsgebühren rechnen. Nach Angaben des Verteilnetzbetreibers Stromnetz Berlin werden sich die monatlichen Netzentgelte für Haushaltskunden im nächsten Jahr voraussichtlich auf zwei von drei Positionen nach unten verändern. ...

Read More »

Energiewende made in Berlin

Mit einer Kombination aus verfügbarer Technik lässt sich heute eine klimaneutrale Wärmeversorgung für ein städtisches Quartier realisieren, zeigt der Berliner Energieversorger Gasag. Bei der Dekarbonisierung der Energieversorgung stehen viele Städte vor großen Aufgaben. Im Berliner Büro- und Wissenschaftsquartier Euref-Campus zeigt der Energieversorger Gasag bereits, wie eine klimaneutrale Wärme- und Kälteversorgung funktionieren kann. Zuletzt hat das Unternehmen dafür seine bestehende Energiezentrale ...

Read More »

Klimaschutz erfordert mehr Tempo bei Erneuerbaren

Die künftige Bundesregierung muss nach Berechnungen der Deutschen Umwelthilfe den Ausbau der erneuerbaren Energien mindestens verdoppeln, um die nationalen Klimaziele zu erreichen. Die nationalen Klimaziele für 2020 und 2030 sind nur noch mit einem massiven Ausbau der erneuerbaren Energien, insbesondere der Wind- und Solarenergie, möglich. Zu dieser Einschätzung kommt die Deutsche Umwelthilfe (DUH) nach eigenen Berechnungen und appelliert an die ...

Read More »

Neue BBH-Gesellschaft für Immobiliensektor

Die Kanzlei Becker Büttner Held (BBH) ergänzt ihre Beratungsdienstleistungen für die Immobilienwirtschaft. Mit der BBH Immobilien GmbH & Co. KG will die Kanzlei Becker Büttner Held ihren Aktionsradius in Richtung der Immobilienwirtschaft erweitern, teilte BBH mit. Die Geschäftsführung liegt bei dem BBH-Partner Wolfram von Blumenthal sowie bei dem Immobilien-Experten Klaus Off. Der Sitz der neuen Gesellschaft ist München. Die BBH ...

Read More »

Speicher sind Querschnittsthema in der Energieforschung

Der Bundesverband Energiespeicher (BVES) plädiert dafür, beim jüngsten Energieforschungsprogramm des Wirtschaftsministeriums Speicher als verbindendes Thema zu berücksichtigen. Derzeit sind vom BMWi sieben Forschungsnetzwerke geplant. Ihre Themen: „Erneuerbare Energien (PV/Wind)“, „Gebäude und Quartiere“, „Industrie und Gewerbe“, „Systemanalyse“, „Energetische Biomassenutzung“, „Flexible Energieumwandlung“ und „Stromnetze“. Die Einbeziehung von Speichertechnologien als Querschnittsthema in alle diese Netzwerke ist laut BVES wichtig, weil Energiespeicher ein verbindendes ...

Read More »

M-Net erhöht Downloadgeschwindigkeit

Der Münchener Telekommunikationsanbieter M-Net bietet in seinen Glasfasernetzen in München, Augsburg und Erlangen nun auch Gigabit-Geschwindigkeiten beim Daten-Download. Wie das Unternehmen am 5. Oktober mitteilte, können Privatkunden, die über einen direkten Glasfaseranschluss nach der FTTH-Verkabelung (Fibre To The Home) verfügen, ab sofort Downloadgeschwindigkeiten bis zu 1 000 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) nutzen. Dazu wurde das Tarifangebot um das Produkt „Surf & Fon-Flat 1000“ ...

Read More »